Mit der Eichstätter Absolventin Julia Bönisch hat die Süddeutsche Zeitung ein neues Mitglied der Chefredaktion gefunden. Die 37-Jährige werde künftig den Bereich „Digitales“ verantworten und weiterhin als Chefredakteurin von sz.de tätig sein, teilte der Verlag mit.

Bönisch studierte in Eichstätt Journalistik (Diplom) und war danach u.a. als Chefin vom Dienst bei der SZ in Verantwortung. In seiner Mitteilung bezeichnet der Verlag die Personalie Bönisch als „bedeutenden Schritt in der immer enger werdenden Zusammenarbeit zwischen den gedruckten und digitalen Angeboten“. Wir wünschen unserer Absolventin viel Freude und Erfolg bei der neuen Aufgabe!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Bitte tragen Sie Ihren Namen ein.