In diesem Wintersemester kann sich die Eichstätter Journalistik über die dritte erfolgreiche Promotion freuen. Am Donnerstag, 17.1.2019, verteidigte Thorsten André Eble überzeugend seine sehr gute Arbeit zum Thema:
Das Smartphone-Nachrichtenmenü. Eine explorative Mehrmethoden-Studie zur Nutzung journalistischer Nachrichten mit dem Smartphone von deutschen Studierenden im Alter von 18-29 Jahren.
Herzlichen Glückwunsch zur hervorragend gelungenen Präsentation!
Betreuerin und Referentin der Arbeit war Prof. Dr. Friederike Herrmann (zweite von rechts), Korreferent war Prof. Dr. Rainer Gömmel (links). Professor Dr. Klaus Meier und Dr. Renate Hackel-de Latour vervollständigten die Prüfungskommission, die von Prof. Dr. Roland Schmidt-Riese (nicht im Bild) geleitet wurde.

Zur Person

Thorsten André Eble (geboren 1984) hat an der LMU München den Bachelor in Kommunikationswissenschaft erworben und anschließend an der University of Westminster in London den MA „International Business and Management“ erfolgreich abgeschlossen. Er arbeitet als Dozent am Campus M 21 in München.