Wir freuen uns sehr, Anja Reschke im Rahmen unseres Journalistischen Kolloquiums in Eichstätt begrüßen zu dürfen. Für ihr journalistisches Engagement für Meinungsfreiheit und demokratische Grundwerte wurde sie vor kurzem unter anderem mit dem Siebenpfeiffer-Preis ausgezeichnet. Sie wird am 11. Dezember 2019 ab 18:15 Uhr einen Vortrag zum Thema „Die Unbequemen: Über Haltung und Mut im Journalismus – und die Kritik am Journalismus“ halten.

Anja Reschke ist Leiterin des Programmbereichs Dokumentation und Kultur beim Norddeutschen Rundfunk und moderiert unter anderem das Fernsehmagazin Panorama.

Die Präsentation findet in Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung und dem Jugendmagazin jetzt statt. Moderieren wird Valérie Müller, die den Master-Studiengang Journalistik in Eichstätt absolviert hat und mittlerweile als Redakteurin bei jetzt arbeitet.

Wie immer sind alle Interessierten herzlich zu dieser öffentlichen Veranstaltung mit anschließender Diskussionsrunde eingeladen. Los geht’s um 18:15 Uhr in der Aula der Universität. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!