Start Projekte

Projekte

alle Projekte am Studiengang

Journalismusforscher aus mehreren Ländern tagten in Eichstätt

Drei Tage intensive Gespräche, Vorträge, Workshops und am Ende zufriedene Gäste aus ganz Europa: Die Eichstätter Journalistik hatte vom 18. bis 20. September die Fachgruppe Journalistik/Journalismusforschung der DGPuK (Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft)...

Einsteins 2019 erschienen

Das crossmediale Magazin der Eichstätter Journalistik – Einsteins Nr. 29 – erscheint in diesem Jahr unter dem Motto „Zäune, Grenzen, Mauern“. Die Studierenden des vierten Bachelor-Semesters nehmen sich des Themas - wie gewohnt -...

Erfolgreiche Disputation für Dr. Jonas Schützeneder

Als eine "Spitzenleistung" bezeichnete Prof. Dr. Rudolf Kilian Weigand, Vorsitzender der Prüfungskommission, die am 11. April mit sehr gutem Erfolg verteidigte Dissertation von Jonas Schützeneder zum Thema „Ins Abseits geschrieben? Profitrainer im Spannungsfeld von...

Communicatio Socialis: „Medien(selbst)kritik“

Neue Ausgabe 1/2019 von Communicatio Socialis zum Thema „Medien(selbst)kritik“ erschienen Als Ende 2018 der „Spiegel“ die Fälschungen seines Reporters Claas Relotius enthüllte, war das Unwort des Jahres 2014 wieder omnipräsent: „Lügenpresse“. Die Branche zeigte sich...

Blockchain-Technologie: Potenzial für den digitalen Journalismus?

Vor allem rund um den Hype zur Entwicklung der Bitcoin-Währung ist die Blockchain-Technologie in letzter Zeit häufig in den Medien aufgetaucht. Was steckt eigentlich eigentlich dahinter? Und kann die Blockchain-Technologie auch dem digitalen Journalismus...

Communicatio Socialis: „Panorama – Vermischtes“

Neue Ausgabe 4/2018 von Communicatio Socialis zum Thema „Panorama - Vermischtes“ erschienen Endlich! Ein neues Foto der süßen Zwillinge von Amal Clooney. Und haben Sie auch schon das neue und extravagante Outfit von Máxima der...

Journalistisches Kolloquium 2018/19

Ab November findet wieder das Journalistischen Kolloquium statt. Gemeinsam mit Gastreferenten aus verschiedenen Bereichen können Studierende und Interessierte über die Chancen, Probleme und Fragezeichen im Journalismus diskutieren. Die Themen dieser Diskussionsreihe betreffen investigativen Journalismus, die...

Communicatio Socialis: „Krisenkommunikation“

Zum aktuellen Heft 3/2018: Thema „Krisenkommunikation" Feuerwehrleute wissen: Aus einem kleinen Brandherd kann schnell ein Flächenbrand werden. Diese Erkenntnis ist auch auf Krisen bzw. deren Prävention übertragbar. Schon der Wirtschaftswissenschaftler und Kennedy-Berater Walt Whitman Rostow...

Internationale Strategien deutschsprachiger Medienunternehmen

Eine Gemeinschaftspublikation unter Beteiligung Eichstätter Forscher_innen analysiert, ob und wie deutschsprachige Medienunternehmen die Digitalisierung nutzen können, um sich in ausländischen Märkten zu engagieren. Die Publikation ist im Rahmen des Projekts „Management und Ökonomie grenzüberschreitender...

Communicatio Socialis: „Populismus und Öffentlichkeit“

Communicatio Socialis Ausgabe 2/2018 zum Thema „Populismus und Öffentlichkeit“ erschienen Ein Gespenst geht um in den Demokratien des Westens. Ob Donald Trump in den USA, Marine Le Pen und der „Front National“ in Frankreich, Beppe...