Start Projekte Forschung am Studiengang

Forschung am Studiengang

Hier finden Sie Neues aus den Forschungsprojekten an den Lehrstühlen und der Professur für Journalistik. Schauen Sie für aktuelle Veröffentlichungen und weitere Informationen zur Forschung am Studiengang hier vorbei.

Erfolgreiche Disputation für Dr. Jonas Schützeneder

Als eine "Spitzenleistung" bezeichnete Prof. Dr. Rudolf Kilian Weigand, Vorsitzender der Prüfungskommission, die am 11. April mit sehr gutem Erfolg verteidigte Dissertation von Jonas Schützeneder zum Thema „Ins Abseits geschrieben? Profitrainer im Spannungsfeld von...

Communicatio Socialis: „Medien(selbst)kritik“

Neue Ausgabe 1/2019 von Communicatio Socialis zum Thema „Medien(selbst)kritik“ erschienen Als Ende 2018 der „Spiegel“ die Fälschungen seines Reporters Claas Relotius enthüllte, war das Unwort des Jahres 2014 wieder omnipräsent: „Lügenpresse“. Die Branche zeigte sich...

Blockchain-Technologie: Potenzial für den digitalen Journalismus?

Vor allem rund um den Hype zur Entwicklung der Bitcoin-Währung ist die Blockchain-Technologie in letzter Zeit häufig in den Medien aufgetaucht. Was steckt eigentlich eigentlich dahinter? Und kann die Blockchain-Technologie auch dem digitalen Journalismus...

Communicatio Socialis: „Panorama – Vermischtes“

Neue Ausgabe 4/2018 von Communicatio Socialis zum Thema „Panorama - Vermischtes“ erschienen Endlich! Ein neues Foto der süßen Zwillinge von Amal Clooney. Und haben Sie auch schon das neue und extravagante Outfit von Máxima der...

Communicatio Socialis: „Krisenkommunikation“

Zum aktuellen Heft 3/2018: Thema „Krisenkommunikation" Feuerwehrleute wissen: Aus einem kleinen Brandherd kann schnell ein Flächenbrand werden. Diese Erkenntnis ist auch auf Krisen bzw. deren Prävention übertragbar. Schon der Wirtschaftswissenschaftler und Kennedy-Berater Walt Whitman Rostow...

Internationale Strategien deutschsprachiger Medienunternehmen

Eine Gemeinschaftspublikation unter Beteiligung Eichstätter Forscher_innen analysiert, ob und wie deutschsprachige Medienunternehmen die Digitalisierung nutzen können, um sich in ausländischen Märkten zu engagieren. Die Publikation ist im Rahmen des Projekts „Management und Ökonomie grenzüberschreitender...

Communicatio Socialis: „Populismus und Öffentlichkeit“

Communicatio Socialis Ausgabe 2/2018 zum Thema „Populismus und Öffentlichkeit“ erschienen Ein Gespenst geht um in den Demokratien des Westens. Ob Donald Trump in den USA, Marine Le Pen und der „Front National“ in Frankreich, Beppe...

Frames in der Berichterstattung über Migration

Mit einem Beitrag über die Berichterstattung deutscher Leitmedien rund um die sog. Flüchtlingskrise 2015 hat Dr. Regina Greck die aktuelle Ausgabe des wissenschaftlichen Magazins "Publizistik" (Heft 3/18, Springer Verlag) ergänzt. In ihrem Aufsatz analysiert die...

Maria Lisa Schiavone über Newsdesk-Anpassungen

Es ist so etwas wie das Klassentreffen der Chefredakteure: Auf dem jährlichen "Forum Lokaljournalismus" diskutieren Lokalredakteure aus dem In- und Ausland über ihre Branche, Probleme und Lösungen. Einen Lösungsansatz stellte beim Treffen in Nürnberg Maria...

Konstruktiver Journalismus: Radio-Interview mit Klaus Meier

Das Radioprogramm WDR5 sendet heute, 5. Juni, einen Thementag zum Konstruktiven Journalismus. Alle Beiträge sind im Netz abrufbar: https://www1.wdr.de/radio/wdr5/thementage/die-welt-ist-besser-als-wir-denken-100.html Mit dabei ist ein Interview mit Klaus Meier, in dem er u.a. eine Studie erwähnt, die in...