Einsteins 2019 erschienen

Das crossmediale Magazin der Eichstätter Journalistik – Einsteins Nr. 29 – erscheint in diesem Jahr unter dem Motto „Zäune, Grenzen, Mauern“. Die Studierenden des vierten Bachelor-Semesters nehmen sich des Themas - wie gewohnt -...

Einsteins 2018: Ein Leserinnenbrief

Das diesjährige Einsteins-Projekt unter dem Thema „Protest“ ist beendet. Die Studierenden verabschieden sich mehr oder weniger schnell in ihr Auslandssemester. Umso mehr freuen wir uns über Leserbriefe wie den hier mit freundlicher Genehmigung und...

Communicatio Socialis: „Medien(selbst)kritik“

Neue Ausgabe 1/2019 von Communicatio Socialis zum Thema „Medien(selbst)kritik“ erschienen Als Ende 2018 der „Spiegel“ die Fälschungen seines Reporters Claas Relotius enthüllte, war das Unwort des Jahres 2014 wieder omnipräsent: „Lügenpresse“. Die Branche zeigte sich...
Konstruktiver Journalismus

Forschungsprojekt zu Konstruktivem Journalismus

Der Konstruktive Journalismus ist seit gut zwei Jahren ein Trend nicht nur in Deutschland: Die Frage "What now? Und jetzt? Wie weiter?" treibt viele Redaktionen abseits der Nachrichtenroutine um. Die Welt ist nicht nur...

EINSTEINS 2017 | Verlieren ist…

...großartig! Das gilt zumindest für EINSTEINS 2017, das am 28. Juli bei der Semesterabschlussfeier des Studiengangs feierlich präsentiert wird. In diesem Sommersemester recherchierten 46 Studierende zum Thema „Verlieren“. In den Beiträgen von EINSTEINS-TV sowie im Web- und Printmagazin erzählen junge...

Die Termine für das Journalistische Kolloquium 2019/20 stehen fest

Ab November findet wieder das Journalistischen Kolloquium statt. Gemeinsam mit Gastreferenten aus verschiedenen Bereichen können Studierende und Interessierte über die Chancen, Probleme und Fragezeichen im Journalismus diskutieren. Die Themen...
Verkauf des Einsteins Magazins

Das neue EINSTEINS

Am 10. Juli startet der Verkauf des aktuellen Einsteins Magazins, jeweils von 10 bis 16 Uhr im Kollegiengebäude I / Bau A (kurz: KGA) auf dem Campus der Universität Eichstätt. Das hochwertige Printmagazin der Eichstätter...
Journalismus auf Augenhöhe

Journalismus auf Augenhöhe | Tagung

Die Professur für Journalistik und Kommunikationswissenschaft und die Schader Stiftung laden ein zur Tagung „Journalismus auf Augenhöhe. Das Publikum, die Glaubwürdigkeit und die neuen Kommunikationsstile“. In diesem innovativen Projekt suchen Arbeitsgruppen aus Wissenschaft und...

Anja Reschke zu Besuch in Eichstätt

Wir freuen uns sehr, Anja Reschke im Rahmen unseres Journalistischen Kolloquiums in Eichstätt begrüßen zu dürfen. Für ihr journalistisches Engagement für Meinungsfreiheit und demokratische Grundwerte wurde sie vor kurzem unter anderem mit...
Journalismus auf Augenhöhe

Journalismus auf Augenhöhe | Website zur Tagung online

Es ist soweit: Die Website zur Tagung „Journalismus auf Augenhöhe“ ist online. Unsere Masterstudierenden haben im Seminar Formatentwicklung mit Prof. Dr. Friederike Herrmann verschiedene innovative Ideen für die redaktionelle Praxis entwickelt. Diese präsentieren sie nun...