Die aktuellsten Infos stets im Blick: Seit Covid-19 zur Pandemie wurde, findet sich kaum eine Nachrichtenwebsite ohne Liveticker zu den neuesten Entwicklungen rund um das Corona-Virus. Wenn sich in Krisensituationen die Ereignisse überschlagen, nutzen Redaktionen die Vorteile des Online-Formats: Nahezu in Echtzeit können stetig neue Informationen zur aktuellen Lage veröffentlicht werden – chronologisch und multimedial. Doch Liveticker eignen sich nicht nur für die Berichterstattung über Krisen und Katastrophen.

Im Bachelor-Kurs „Aktuelle Medienentwicklung – Mobiler Journalismus mit Schwerpunkt Liveticker“ lernten Studierende Vor- und Nachteile sowie Einsatzmöglichkeiten des Formats kennen. Zur Übung wählten sie Themen aus, über die sie in Teams mit dem Tool „Liveblog Pro“ live berichteten. Die Herausforderung: Unter den Bedingungen des Online-Semesters konnten nur Themen gewählt werden, die sich von zuhause aus bearbeiten lassen. Im Folgenden finden Sie die Übungsblogs.

Aufstiegskampf in der 3. Liga

Es ist der letzte Spieltag in der 3. Liga und spannender hätte es wohl in keinem Drehbuch dieser Welt stehen können, so brisant ist die Konstellation vor den finalen Paarungen. Eintracht Braunschweig ist schon durch und kann einen Spieltag vor Schluss mit der 2. Bundesliga planen. Dahinter spitzt sich die Lage allerdings zu.

Würzburg kann mit drei Punkten gegen Halle zuhause den Aufstieg perfekt machen. Doch dahinter lauern Ingolstadt und Duisburg, die mit einem Sieg voll im Aufstiegsrennen dabei sind. Auch 1860 München und Hansa Rostock haben noch die Chance zumindest auf Platz 3 zu springen und damit auf dem Relegationsplatz zu landen. Spannung pur also, denn jede Minute kann sich alles wieder ändern.

Der Aufstiegskampf in der 3. Liga: Wir tickern für Sie die Spiele Duisburg : Unterhaching,    Ingolstadt : 1860 München und Würzburg : Halle. Viel Spaß beim Mitfiebern!


Relegation: Schafft Bremen den Klassenerhalt?

Elf Jahre ist es inzwischen her, doch die Fans des abstiegsbedrohten SV Werder Bremen werden sich noch mit Freude daran erinnern. Die Saison 2008/09 mit ihren legendären Nordderbys. Binnen 19 Tagen trafen die Bremer insgesamt viermal auf den Erzrivalen Hamburger SV. Sowohl im DFB-Pokal-als auch UEFA-Cup Halbfinale setzten sich die Bremer durch. Unvergessen bleibt die Papierkugel im Rückspiel des Europapokals, die den Bremern damals das Weiterkommen rettete. Doch das ist inzwischen Geschichte. Der HSV verpasste am Wochenende zum zweiten Mal in Folge den Relegationsplatz um Haaresbreite, während die Bremer ebenfalls erst am 34. Spieltag den Direktabstieg verhinderten.

Lange nach den geschichtsträchtigen Nordderbys kämpft der SVW seit einigen Jahren bereits gegen den Abstieg, diesmal muss die Elf von Trainer Florian Kohfeldt für den Klassenerhalt gar eine Extraschicht einlegen. Es geht in die Relegation gegen den 1. FC Heidenheim. Ein Duell wie es unterschiedlicher nicht sein könnte. Um 20.30 Uhr trifft der viermalige Deutsche Meister am heutigen Donnerstag auf den kleinen Club aus Heidenheim, der noch vor zwölf Jahren in der Oberliga Baden-Württemberg kickte. Doch diesmal begegnet man sich auf Augenhöhe. Es geht um alles. Um den letzten freien Platz im deutschen Fußball-Oberhaus in der Saison 2020/21.


Beauty & The Nerd: Der Traum ist ausgeträumt

In der vorletzten Folge der ProSieben-Show „Beauty & The Nerd“ kam es zur Entscheidung, wer in das große Finale einzieht. Für ein Paar hat es nicht ganz gereicht: Chris und Jenny müssen die Villa auf Ibiza verlassen. Sechs Kandidaten sind noch dabei, wenn sich am kommenden Donnerstag entscheidet, welches Pärchen die 50.000 Euro bekommt.

Schon zu Beginn der Sendung geht es rund: Die beiden Nerds Jenny und „Schmuddel-Sven“ werden zum Umstyling geschickt. In verschiedenen Challenges müssen sich die ungleichen Paare wieder beweisen, bevor es schließlich zum Nominierungsquiz zwischen Chris und Jenny sowie Ilya und Kim kommt. Hier gibt es die Show im Liveblog nochmal zum Nachlesen.


Globaler Kontext der Corona-Krise: Diskussion im Bundestag

Die Corona-Krise hat in vielen Bereichen zu einer Ausnahmesituation geführt. Das betrifft auch die Wirtschaft und die Entwicklungshilfe. Um sich besser darauf einstellen zu können, hat sich der parlamentarische Beirat für nachhaltige Entwicklung einen genaueren Überblick über die aktuelle Situation verschafft. Am 1. Juli sprachen und diskutierten die beiden Expertinnen Dr. Adriana Neligan vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln und Prof. Dr. Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin von Brot für die Welt, mit den Abgeordneten im Bundestag über den globalen Kontext der Corona-Pandemie im Hinblick auf die Entwicklungsziele. Die Diskussion finden hier im Liveblog zum Nachlesen:


Laura und der Wendler: Die neue Nase wird enthüllt

Montagabend, 20.15 Uhr. Es ist also mal wieder so weit. Folge sieben von „Laura und der Wendler – Jetzt wird geheiratet“ wird endlich ausgestrahlt. In der heutigen Folge wird nicht nur das Resultat von Wendlers Nasen-OP enthüllt. Laura und ihr Schatzi sind auf der Suche nach dem perfekten Kuchen für die Hochzeit und Michael ist bei seinen Schwiegereltern zu Gast. Ob der Sekt-Vorrat für den Schlagerstar ausreichend ist? Das und vieles mehr lesen Sie heute in unserem Liveticker zur Show.